Zum Inhalt springen

3. Mai 2011

3

Winter Wetter in Gulmarg 2011

von Chris Werren

Winter Wetter in Gulmarg 2011 – Die Statistik

Im Jahre 2006 haben wir begonnen unsere ersten Abenteuer Ski Programme im Himalaya anzubieten und seitdem beobachten wir auch die Wetter Entwicklung während der Zeit die wir in Gulmarg verbringen. Dieses Jahr haben wir die Wetter und Schnee Entwicklung erstmals statistisch festgehalten und waren dank Pocket Internet von Aircel, dem iphone und facebook erstmals in der Lage über http://www.facebook.com/Gulmarg.Weather.Snow.Information alle interessierten Kreise täglich in Wort und Bild über die aktuelle Situation zu informieren.

Wenn man unsere letztjährige Saison (15.12.10 bis 14.03.11) als Ganzes betrachtet so präsentiert sie sich ähnlich wie in früheren Jahren was die Anzahl Tage mit schönem Wetter und die totale Schneemenge angeht. Der wesentliche Unterschied ist aber, dass es bis Ende Dezember überhaupt keinen Schnee gab und deshalb war auch die Schneedecke im Januar an der Grenze des Fahrbaren. Ein weiterer wesentlicher Unterschied zu den Vorjahren waren die extrem langen Perioden mit schlechtem Wetter im Februar, die längste Periode mit Sonne war im Februar gerade mal 3 Tage. Einen Wetter und Schnee Status Überblick gibt die unten stehende Grafik.

Auf Grund der Erfahrungen in den vergangenen Jahren haben wir uns entschieden unsere Programme im nächsten Winter erst ab dem 14. Januar 2012 anzubieten und dafür die Saison bis am 31. März 2012 zu verlängern. Damit vermeiden wir die langsam zur Tatsache werdenden Perioden mit wenig Schnee im Dezember und Anfangs Januar und profitieren dafür von den meist idealen Bedingungen im März.  Auch im nächsten Winter werden wir alle interessierten Kreise täglich auf http://www.facebook.com/Gulmarg.Weather.Snow.Information über die aktuelle Schnee und Wetter Situation informieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Beachte: HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht.

Kommentare abbonieren

%d Bloggern gefällt das: